Videostreaming nochmal deutlich beliebter als 2017

Suchworte: Netflix Amazon Prime Mediatheken Nutzung Deutschland

Videostreaming nochmal deutlich beliebter als 2017

Online-Videoangebote der Öffentlich-Rechtlichen werden gerne geklickt

[01.11.18] Der Jahresvergleich zeigt es auf: Fast jeder einn Drittel der Bundesbürger (31 Prozent) nutzen mindestens wöchentlich einen kostenpflichtigen Streamingdienst. Vor einem Jahr frequentierten nur 23 Prozent nur 23 Prozent Netflix, Prime und Co. derart regelmäßig. Dies geht aus der ARD/ZDF-Onlinestudie hervor.

Bein Netflix gucken 16 Prozent der Umfrageteilnehmer minimal im Wochenturnus 'rein, sieben Prozent sogar jeden Tag. Amazon hinkt mit seinem Prime-Videostreaming etwas hinterher (10 Prozent wöchentlich, drei Prozent täglich.

Auch die Mediatheken der Fernsehsender erfreuen sich hoher Beliebtheit. Im Angebot der ARD tummeln sich neun Prozent mindestens einmal pro Woche, vier Prozent sogar jeden Tag. Beim ZDF ist der Engagement etwas dezenter (8% pro Woche, 3% pro Tag), aber noch wesentlich höher als bei RTL (4% wöchentlich, 2% täglich).

Kommentar schreiben